WINTERFELDTSTR. 66, 10781 BERLIN
THERAPIEZEITEN: MO-FR 11-12 & 17-18 UHR I +MI 15-16 & SA 11-12 UHR
030/4995 7447
STUDIO@KRYOVIP.DE
OFFEN: MO-SA 10-21 UHR

Anwendungsgebiete

Kältewellness // Kältebox

Auf die „Kraft der Kälte“ setzten bereits vor Jahrhunderten damalige „Heiler“ und „Mediziner“ ihre Hoffnungen, dem Patienten Verbesserung z. B. bei chronischen Schmerzen zu verschaffen. Nun, in der modernen Welt angekommen, ist die Therapie mit Kälte heute nicht nur eine angesagte Lifestyle-Anwendung im kosmetischen Bereich sondern auch eine ernstzunehmende Wirkungsoffensive im Leistungssport und in der Gesundheitsprävention. Auch in der Schmerztherapie z. B. bei Erkrankungen wie Morbus Bechterew, Rheuma (Rheumatoider Arthritis), Fybromyalgie oder Multipler Sklerose sehen viele Patienten eine Möglichkeit sich Hilfe zu verschaffen.

Mögliche Einsatzbereiche sind deswegen gerade auch Erkrankungen des Bewegungsapparates bei chronischen und akuten Schmerzen. Natürlich ist die Therapie mit Kälte nur als Ergänzung zu traditionellen Therapiemethoden, wie die Behandlung muskulärer Triggerpunkte in Verbindung mit einem soliden Stretchingprogramm zu verstehen. In der Physiobehandlung kann die Therapie mit Kälte für den Patienten eine mitunter schmerzfreiere Trainings- und Bewegungtherapie möglich machen.

Bei KRYOVIP Kältestudio bieten wir eine aus dem Hause CRYONESS(R) kommende 1-Personen-Kältebox mit einem Temperaturspektrum von -110°C bis -190°C. Die Kälte wird mittels Stickstoff (N2) herbeigeführt. Die Kältebox wird mit ausreichend Frischluft belüftet und der Stickstoff wird abgeleitet. Mit der Therapie mit Kälte erhalten Sie eine auch möglicherweise für Sie anwendbare und optimale Behandlung bei Schmerzen und Entzündungen, ganz ohne reaktive Hyperämie!

Im Leistungs- und Freizeitsport kann die Therapie mit Kälte eine schnellere Regeneration von Verletzungen und Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit als Wirkeffekte auslösen.